Hallo liebe Montag Abend-Frauen,

nach den Sommerferien beginnen wir wieder mit unseren Sportstunden.

Erstmals treffen wir uns am Montag, 18.09.2017 um 20 Uhr in der alten Turnhalle.

Nach einer Aufwärmphase werden wir durch funktionelle Gymnastik unsere Kondition, Fitness und Beweglichkeit verbessern, dazu nutzen wir verschiedene Handgeräte, mal mit und mal ohne Musik. Wir wollen uns be-, aber nicht überlasten. Daher sind unsere Stunden auch für Untrainierte geeignet.

Die Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen, denn gemeinsam macht Schwitzen einfach mehr Spaß!

Auch Neu-Einsteigerinnen sind jederzeit herzlich willkommen!

 

 

Wir wechseln den Provider und deshalb ist unsere E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nicht mehr erreichbar.

Bitte senden Sie Anfragen an die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Zum diesjährigen Saisonabschluss stand dieses Jahr erneut wie schon im Vorjahr eine Schussen Fahrt mit Kanus auf dem Programm.

Bis zum „Wassern“ in Kehlen lief noch alles nach Wunsch. Ein kurzer erster Regenschauer ließ nicht vermuten, was dann folgte. Zunächst hatte man ziemlich viel Spaß und man bekämpfte sich in Wasserschlachten und Kenteraktionen. Die ausgelassene Stimmung verflüchtigte sich jedoch größtenteils als es zu einer starken Wetterverschlechterung kam.

Zum denkbar ungünstigen Zeitpunkt befand man sich auf der Höhe Breitenrain als das nachmittägliche Unwetter seinen Lauf nahm. Urplötzlich befand fand man sich in Sturm, Hagel und Gewitter wieder. Mit Mühe erreichte man den Zwischenstopp „Connys Castle“, wo man Tür und Tor für die „Gestrandeten“ öffnete. Zwei Teams booteten schon früher aus und suchten bei nahegelegenen Häusern Unterschlupf. Auch hier erlebten unsere SVBler große Hilfsbereitschaft. Eine Vierer-Gruppe mit den größeren Jungs wurde sogar noch zu Connys Castle per Auto chauffiert.

Am Ende einer sehr aufregenden und unvergesslichen Ausfahrt waren alle heilfroh, wieder im Trockenen zu sein und keinen Schaden davongetragen zu haben. Selbst das Material konnte wieder komplett und unbeschadet zurückgegeben werden.

Das anschließend geplante Feuer mit Grillen in Langenargen am DLRG Heim musste auf den nächsten Tag verlegt werden, da sich das Unwetter bis in die Dunkelheit nicht legte.

Unsere zweite Jungenmannschaft erspielte sich im Laufe der Saison 2016/2017 die Teilnahme an dem sogenannten "Final Four". Dieses fand letzten Sonntag in Aulendorf statt.

Im Halbfinale traf die SVB Mannschaft auf Aulendorf II, welches sie souverän mit 4:1 besiegen konnte. 

Im Finale wartete die Jugend I Mannschaft aus Langenargen auf unsere Jungs.

Der Spitzenspieler der Langenargener, Christoph Schäch war für Lennard Said und Marvin Ebert nicht zu bezwingen. Doch in allen anderen Einzelspielen und im Doppel gelang den Langenargenern kein Punkteerfolg mehr. Am Ende hieß es dann 4:2 für den SV Blitzenreute.

Somit ist es erstmals einer Blitzenreuter Jungenmannschaft gelungen den Kreisliga Pokal nach Blitzenreute zu holen.

Es spielten: Lennard Said, Mavin Ebert und Adrian Denzler.

 

Mit 9 Läuferinnen und Läufern war der SV Blitzenreute beim Ravensburger Frühlingslauf stark vertreten. Bei idealen äußeren Bedingungen erzielten alle sehr gute Ergebnisse.

Hervorragend liefen die Geschwister Breuninger im Schülerlauf. Nur um eine Sekunde vom schnellsten Schüler geschlagen, wurde Anna-Sophia Gesamtzweite und gab dem knapp drei Jahre jüngeren Bruder Sebastian gerade noch das Nachsehen, der nach weiteren 5 Sekunden als Gesamtdritter unter den 76 Startern ins Ziel kam.

 

Im gut besetzten Hauptlauf schaffte Hans Breuninger auf der sehr welligen, gut 10 Kilometer langen Strecke in seiner Altersklasse M55 als bester Blitzenreuter Teilnehmer mit 41:17 min. eine exzellente Zeit. Er kam unter allen 209 Zielläufern auf einen tollen 38. Gesamtplatz. Neben ihm blieben drei weitere Blitzenreuter unter der magischen 50-Minuten-Marke: Lother Burkhardt in 44:10 min., Iris Fischer in 46:49 min. und Christine Breuninger in 48:06 min. waren mit ihren Leistungen sehr zufrieden. Aber auch die wieder erstarkte Marion Wagner verfehlte mit 50:42 min. die Marke nur knapp. Bleiben noch Beate Matheis und Tatjana Stern. Sie freuten sich sehr, dass sie den doch sehr anspruchsvollen Lauf erheblich besser gemeistert hatten, als sie vor dem Start dachten.

Allen zusammen herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen!

Seite 2 von 7

Termine vormerken

 

Jan 2019
Tischtennis Bezirksranglistenturnier
Biegenburg Halle 

Aktuelles

  • SGM Fronreute 1 – SV Reinstetten 1:1 (0:0)

    In einem von der Spannung lebenden Match sahen die zahlreichen Zuschauer eine schlussendlich verdiente Punkteteilung, wobei der Ausgleichstreffer der wegen einer Notbremse dezimierten Gästemannschaft unglücklich für die SGM-Damen in der Nachspielzeit fiel.

    Weiterlesen ...
     
  • Tennis KW 14-2018

    Die Spielpläne aller Mannschaften sind festgelegt

    Weiterlesen ...
     
  • SGM Fronreute – SV Deuchelried 3:2 (1:2)

    Ein bis zum Schluss spannendes Match sahen die zahlreichen Zuschauer beim Aufeinandertreffen der beiden Kellerkinder.

    Weiterlesen ...
     
  • Tennis KW 13-2018

    Spielpläne der Sommersaison 2018 sind veröffentlicht

    Weiterlesen ...
     
  • Neuwahlen - Abteilungsversammlung 24.2.18

    Bei unserer Abteilungsversammlung, die dieses mal an einem Samstag stattfinden musste, wurden die Berichte der Abteilungsleitung und der Kassiererin vorgestellt. Anschließend wurden die Entlastungen und erforderlichen Neuwahlen von Robert Scherrieb durchgeführt. Folgende Positionen wurden neu gewählt:

    Abteilungsleitung: Peter Zimmermann (wie bisher)

    Stellvertretende Abteilungsleitung: Stephanie Kirschner (bisher Christine Neuburger)

    Schriftführerin: Stephanie Kirschner (bisher Rosmarie Haid)

    Kassiererin: Jutta Rimmele (bisher Rosmarie Haid)

    Jugendleiterin: Katharina Bauer (wie bisher)

    Im Rahmen der Entlastung erhielten Christine Neuburger und Rosmarie Haid als kleines Dankeschön für viele geleistete Jahre in den Ämtern einen Blumenstrauß und einen Gutschein.

    Zum Abschluss der Abteilungsversammlung wurden verschiedene Fragen der anwesenden Mitglieder beantwortet.

    Im Namen aller neu gewählten Amtsinhaber bedanken wir uns für Ihr Vertrauen.

    Peter Zimmermann, Abteilungsleiter Freizeitsport

     

     
  • SGM Fronreute – SV Immenried 0:0

    Zum Rückrundenauftakt gg. die kämpferisch starken Immenrieder-Damen verpassten es die drückend überlegenen SGM-Damen aus Ihrer Vielzahl von sogenannten "100%-Torchancen" den wohl in diesem Match entscheidenden Treffer zu erzielen.

    Weiterlesen ...
     
Go to top