Tabellen und Ergebnisse 

SV Blitzenreute Herren I

SV Blitzenreute Herren II

SV Blitzenreute Jugend I

SV Blitzenreute Jugend II                   

 

 

SV Fronhofen I - Herren I                                                   9:5

In einem spannenden Gemeindeduell unterlagen unsere Herren I zum ersten Rückrundenspiel der Saison 2019/20.

Alle drei Eingangsdoppel gingen an die Fronhofener. Für den ersten Punkt sorgte Andi Roth gegen Winfried Sorg (3:2) in einem hart umkämpften Spiel.

Weitere Punkte erspielten Peter Stamm (2x), einmal gegen Berthold Deutelmoser (3:0) und einen weiteren Erfolg gegen Dominik Deutelmoser (3:2).

Mario Moser konnte gegen Nico Holder punkten und den letzten Zähler für Blitzenreute sicherte Cariem Said gegen Winfried Sorg (3:1). Dann war leider Schluss mit der Aufholjagd.

Letztlich war noch ein knapperes Ergebnis möglich, der Sieg des Tabellenführers aus Fronhofen, geht so jedoch völlig in Ordnung.                              

Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 25.01 findet ab 18:00 und ab 19:00 ein Doppelspieltag der beiden Herrenmannschaften in der heimischen Biegenburg Halle statt.

Für die Herren I steigt dabei gleich ein Saisonhöhepunkt im Abstiegskampf.

Gegen den Mitabstiegskonkurrenten, der SV Weissenau wird es bestimmt ein heißer Tanz an diesem Abend.

Die Herren II spielen gegen den Tabellenletzten, die TTF Altshausen V und alles andere als zwei Punkte sind hier Pflicht. Dies wird mit Sicherheit nicht minder spannend.

Die Tischtennis Herrenmannschaften freuen sich bei diesem spannenden Doppelspieltag auf die Unterstützung aller Fans und Interessierten am Tischtennissport.

 

Bezirksranglisten Turnier der aktiven Spieler des Bezirks Allgäu-Bodensee in Blitzenreute

,sportlich, wie organisatorisch, ein voller Erfolg!

 

Zwei Blitzenreuter Spieler glänzen:

Lennard Said und Mario Moser steigen auf!

Beinahe traditionell ist Blitzenreute einmal in der Saison der Ausrichter des bedeutenden Turniers der aktiven Tischtennisspieler des Bezirks Allgäu-Bodensee.

Das beliebte und stets gut besuchte Turnier war erneut ein großer Erfolg.

In der unteren Klasse F erspielten sich die Blitzenreuter Nachwuchsspieler Marvin Ebert und Malik Said glänzende Ergebnisse. Marvin erspielte als 15-jähriger bei den Herren F in seiner Gruppe von fünf Spielen 3 Siege und erreichte äußerst unglücklich aufgrund weniger gewonnen Sätzen nicht die Endrunde. Dennoch eine hervorragende Leistung. Malik erreichte mit 5 gewonnenen Spielen die Endrunde und konnte in dieser noch einmal zwei Erfolge verbuchen. Er erspielte sich bei seiner ersten Teilnahme bei den Herren einen hervorragenden 4. Gesamtplatz in der Herren F.

In der Klasse Herren D startete nach seinem Erfolg im September, mit Aufstieg aus der Herren E, Lennard Said. Das ebenfalls 15-jährige Blitzenreuter Nachwuchstalent setzte vor heimischer Kulisse seine  sportliche Erfolgsgeschichte fort. Bei seiner zweiten Teilnahme schaffte er eine kleine Sensation: erneut gelang ihm der Aufstieg in die nächsthöhere Klasse, die Herren C. Dabei zeigte er spielerische Raffinesse und eine deutliche Weiterentwicklung seines Könnens. Er belegte im Gesamtklassement einen grandiosen 2. Platz.

Und auch der Blitzenreuter Herrenspieler Mario Moser schaffte einen Coup. Gleich dreimal in Folge gelingt ihm der Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Somit spielt er die nächste Rangliste in der zweithöchsten Spielklasse, die Herren B.  Bei den Herren C belegte er am Ende den dritten Platz, welcher noch zum Aufstieg berechtigt.

Auch Andi Roth spielte in der Herren B ein gelungenes Turnier. In der zweithöchsten Klasse, die Herren A und die Sonderklasse spielen beinahe immer gemeinsam in einer Gruppe, konnte er mit einer starken 4:4 Bilanz aufwarten. 

Organisatorisch kann man der Abteilung Tischtennis erneut ein großes Kompliment aussprechen. Reibungslos verlief die Durchführung. Ebenso war rund um das leibliche Wohl zu aller Zufriedenheit bestens gesorgt. 

Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden und helfenden Hände, an alle Spender von Kuchen und Vielem mehr.

Danke, an die Kreissparkasse RV; an Mörth und Stocker Immobilien GmbH; an Petrich Fußbodentechnik GmbH; an Kohl24de; an die Volksbank Altshausen; Peter Stamm Gebrauchtwagen Blitzenreute sowie die Brauerei Leibinger!

Die Abteilung Tischtennis freut sich schon auf das nächste Ranglisten Turnier im Januar 2021!