SGM Fronreute – SG Bellamont 0:6 (0:2)


SGB: 20. min. Saskia Maucher, 30./60. min. Mara Eschbach, 75. ET, 80./85. min. Anna Birk

Trotz eines insbesondere in der ersten Hälfte couragiert geführten Matches, verloren die SGM-Mädels gegen eine offensiv wesentlich effizientere Gästemannschaft deutlich mit 0:6 Toren.
Wiederum schafften es die SGM-Damen nicht Ihre gebotenen Chancen erfolgreich abzuschließen und gerieten durch einen allerdings herrlichen Distanztreffer durch Saskia Maucher mit 0:1 in Rückstand. Der zweite Treffer resultierte aus einer starken Einzelaktion durch die stärkste Gästespielerin Mara Eschbach. Zwei Chancen – zwei Tore.
In der zweiten Hälfte waren es wieder die Gastgeberinnen die sich Torchancen nach Torchancen erarbeiteten aber diese einfach nicht „über die Linie“ bugsieren konnten. So kam es wie es kommen musste: Mara Eschbach schloss einen Konter zur Vorentscheidung ab. Danach brachen bei der SGM alle Dämme und kassierten eine schmerzliche Kanterniederlage.
Es spielten: Schmidt Rebecca, Ruetz Chrissi, Zell Sarah (ab 80 min. Verena Rimmele), Sailer Alexandra, Stocker Miriam, Lochmaier Lorena, Nowack Sina (ab 45. min. Gehweiler Marlen), Schmid Beatriz, Schneider Ramona, Kidritsch Manuela, Stocker Laura (75 min. Stocker-Heinz Nathalie)

Vorschau: Am kommenden Sonntag spielen die noch sieglosen SGM-Damen beim Landesligaabsteiger SV Maierhöfen. Die Gastgeberinnen haben sich bereits in der Spitzengruppe festgesetzt und es wird für die SGM-Mädels ein sehr schwieriges Unterfangen in der derzeitigen Situation in Maierhöfen zu punkten. Spielbeginn 10.30 Uhr in Maierhöfen/Grünenbach.

 
 

Aktuelles Abteilung Fußball

Go to top