Verbandsrunde beginnt 2 Wochen später

Die augenblickliche Situation hat im WTB zur Überlegung geführt, die Verbandsspiele um 14 Tage nach
hinten zu verlegen. Diese 14 Tage werden sicherlich dazu führen, dass der Wettspielbetrieb gestartet
werden kann und wir nicht täglich auf die RKI-Zahlen starren müssen.
Die Verschiebung macht aus unseren Gründen auch deshalb Sinn, weil die Bundesnotbremse am
30.06.2021 endet. Es ist davon auszugehen, dass danach auch Duschen und Umkleiden wieder
geöffnet werden dürfen. Dies halten wir für einen reibungslosen Ablauf als durchaus wünschenswert.

An den ersten beiden Spieltagen können bis einschließlich 07.07.2021 auch die HEAD No.1 Bälle
gespielt werden. Sollte der alte HEAD No.1-Ball zum Einsatz kommen, dann muss die Gastmannschaft
(Mannschaftsführer) bis spätestens eine Woche vor Spielbeginn informiert werden. An einem Spieltag
(Einzel und Doppel) darf nur mit einer Ballmarke (HEAD WTB One oder HEAD No.1) gespielt werden.
Ab Donnerstag, den 08.07.2021, muss in der Verbandsrunde Sommer 2021 zwingend der neue HEAD
WTB One-Ball zur Anwendung kommen.

Die Pläne für die Jugend werden in wenigen Tagen nachgereicht, ebenso die Pläne auf Bezirksebene.
Die Anpassung der Spieltage wird in den nächsten Tagen erfolgen und entsprechend publiziert werden.