Zum Beginn der Rückrunde hatte der Bezirk Allgäu-Bodensee im Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern am Sonntag den 29.Januar 2017 alle aktiven Spieler in allen Klassen zur 1. Bezirksrangliste in die Biegenburg-Halle in Blitzenreute eingeladen.

Trotz Grippewelle, Faschingsbällen und Umzügen, folgten über 100 Tischtennisbegeisterte Akteure aus dem gesamten Bezirk Allgäu-Bodensee der Einladung. Der Gastgeber und Durchführer der Veranstaltung, der SV Blitzenreute, Abteilung Tischtennis, sorgte für eine zügige Abwicklung und angenehme Atmosphäre rund um's Turnier bei bester Bewirtung.

Bereits früh ab 8.00 Uhr konnten die ersten Trainingsbälle geschlagen werden und so war jeder beim Start um 9.00 Uhr schon gut eingespielt. Hier starteten die Klassen D, E und F mit den Wettkämpfen. Bei fast 50 Teinehmern in den Unteren Klassen dauerte es bis zum Nachmittag bis die einzelnen Klassen ausgespielt waren.

Bei 21 Teilnehmern in der Klasse Herren F holte sich Daniel Hahn vom SV Ettenkirch Platz 1 vor Hardy Geiger von den TTF Altshausen. Platz 3 an Mehmet Uzundal vom TV Kressbronn. 14 Akteure kämpften um Platz 1 in der Klasse E. Hier war Karl Weber von der TSG Bad Wurzach vor Stefan Wagner vom TTC Tettnang erfolgreich. Platz 3 für Thilo Stemmer vom SV Ettenkirch.

12 Aktive in Herren D gratulierten Sebastian Dachs von der TG Bad Waldsee zum Erfolg. Platz 2 ging hier an Daniel Poppele vom SV Neuravensburg. Frank Markwart vom SV Baindt belegte Platz 3. Ab 13.30 Uhr wurde es dann richtig eng in der Biegenburg-Halle denn jetzt griffen die Damen aller Klassen sowie die Herren C, B, A und Sonderklasse in das Geschehen ein. Tischtennis vom feinsten und spannende Spiele bis zum Schluss bot die Klasse C.

Bei 11 Teilnehmern war Michael Scholz von den TTF Altshausen erfolgreich. Thomas Wahl von der SG Aulendorf holte sich Platz 2. Platz 3 für Hans Ozasek vom ASV Waldburg.

Platz 1 bei 10 Teilnehmern in der Herren-Klasse B sicherte sich Felix Fießinger vom TTC Wangen vor Andreas Roth vom Gastgeber SV Blitzenreute. Thomas Stützle vom SV Bergatreute wurde 3.

Mit 7 Teilnehmern war die Klasse A Quantitativ zwar schwach dafür aber Qualitativ stark besetzt. Michael Brendle vom TV Langenargen stand vor Daniel Enderle von der SG Christazhofen auf dem Treppchen. Patrick Frick von der TSG Leutkirch hier auf dem 3. Platz. Und die Herren S / Sonderklasse, boten alles was den Tischtennissport so attraktiv macht.

Bei nur 5 Teilnehmern setzte sich der Olympiateilnehmer von Rio, Thomas Brüchle vom SV Deuchelried vor Lukas Müller von der SG Aulendorf durch. Für die TTF Altshausen holte Christian Narr Platz 3. In 2 Gruppen und Klassen wurden die Siegerinnen der Damen A und S ermittelt.

Die Klasse S/Sonderklasse (6 Teilnehmerinnen) dominierte Hanna Längin von der SG Aulendorf vor Tabea Lieble vom SV Deuchelried. 3. wurde Sabrina Schorer von den TTF Kisslegg. Die Siegerurkunde in der Damen-Klasse A ging an Natalie Blaser von der SG Aulendorf. Platz 2 für Heike Dillschneider vom TSB Ravensburg und Platz 3 für Ronja Armbruster von der SG Aulendorf.

Alle Gruppenspiele, Platzierungen und Ergebnisse können unter www.ttbezab.de  nachgelesen werden.

Bericht und Foto von Karl Weber

Termine vormerken

 

Donnerstag, 15.02.2018 19:30 Uhr
Abteilungsversammlung Tischtennis
Biegenburg Halle

Freitag, 16.02.2018 19 Uhr
Abteilungsversammlung Leichtathletik
Sportheim Staig

Freitag, 23.02.2018 19 Uhr
Abteilungsversammlung Fußball
Sportheim Staig

Samstag, 24.02.2018 19 Uhr
Abteilungsversammlung Freizeitsport
Sportheim Staig

Freitag, 02.03.2018
Hauptversammlung SVB
Dorfgemeinschaftshaus Blitzenreute

 

Aktuelles

  • Tennis KW 4 - 2018

    Gruppeneinteilung der Verbandsrunde (Aktive und Jugend) liegt vor

    Weiterlesen ...
     
  • SpVgg Lindau - SGM Fronreute 5:0 (1:0)

    Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz in Lindau/Zech waren die Gastgeberinnen von Anfang an überlegen und scheiterten oftmals an dem starken SGM-Goalie Rebecca Schmidt.

    Weiterlesen ...
     
  • SGM Fronreute 1 - TSV Tettnang 2:6 (2:0)

    Nach einer überragenden ersten Halbzeit und einem für die Gäste mehr wie schmeichelhaften 0:2 Rückstand, verloren die SGM-DAMEN dieses Match noch mit sage und schreibe 6:2 Toren.

    Weiterlesen ...
     
  • Unglückliche Niederlage !

    SK Weingarten I - SVB I 2:1(1:1)

    Weiterlesen ...
     
  • Hart erkämpfter Punkt !

    SVB I - SV Reute 1:1 (0:0)

    Weiterlesen ...
     
  • Knappe Niederlage !

    TSV Berg II - SVB I  2:1 (1:0)

    Weiterlesen ...
     
Go to top